Die Sicherungsstange zur Fenstersicherung – praktisch und effektiv

Sie ist relativ günstig und dennoch wirksam gegen Einbruch – die Sicherungsstange zur Fenstersicherung

Die geprüfte Sicherungsstange oder auch Teleskopstange, die quer über die gesamte Fensterbreite verläuft und entweder in der Laibung des Fenster fest geklemmt, oder im Mauerwerk verankert wird, ist nicht nur äußerst stabil und platzsparend, sondern wirkt auch extrem einbruchhemmend. Und das sogar schon, bevor der Einbruchsversuch stattfindet.

Denn Sicherungsstangen sind von außen sichtbar und signalisieren dem Einbrecher sofort, dass er hier mit Schwierigkeiten zu rechnen hat. Im besten Fall schreitet er somit gar nicht erst zur Tat. Denn selbst wenn das Fenster leicht geöffnet ist, kann der Einbrecher nicht einsteigen, weil die Stange das Öffnen, bzw. das Eindrücken des Fensters nach innen verhindert.

Jede Massnahme, die den Täter von seiner Handlung abhält, bewahrt Sie nicht nur vor Diebstahl, sondern auch vor teuren Schäden an Ihren Fenstern.

Als Fenstersicherung gegen Einbruch können wir die Sicherungstange wärmstens empfehlen, wenngleich es sich immer empfiehlt, mehrere Systeme zu verwenden. Gekoppelt mit einem Sperrriegel, einem Zusatzschloss oder einem günstigen Fensteralarm hat der Einbrecher keine Chance.

Im Folgenden sehen Sie die ALLEGRA Sicherungsstange zur Fenstersicherung und Türsicherung, die von Amazon-Nutzern mit fünf Sternen ausgezeichnet wurde.

Wenn Sie mehr über Einbruchschutz wissen möchten empfehlen wie Ihnen den Beitrag Die fünf größten Irrtümer über Einbrecher.